NABIBB: Erasmus+ Kontaktseminar in Tallinn (Estland) vom 4. – 7. September 2019

04.09.2019, 08:00 Uhr - 07.09.2019, 17:00 Uhr – Tallinn, Estland

Für alle Akteure aus dem Bereich Berufs- und Erwachsenenbildung, die Interesse an internationaler Kooperation auf dem Gebiet der Digitalisierung haben, besteht ab sofort die Möglichkeit, sich auf einen der Plätze des Erasmus+ Kontaktseminars „Enhancing Digital Competences in Education and Training“ zu bewerben. 

Gastgeber des Seminars ist die estnische Nationale Agentur für Erasmus+ in Tallinn. Die Kosten für Teilnehmende aus deutschen Bildungseinrichtungen werden durch die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NABIBB) getragen. Insgesamt stehen vier Plätze zur Verfügung. Ziel des Kontaktseminars in Tallinn ist es, gemeinsam mit potentiellen Partnern, konkrete Projektideen im Bereich „Digitalisierung im Bildungswesen“ zu entwickeln. Diese sollten dann mit Blick auf die Antragsfrist Ende März 2020 im Bereich Strategische Partnerschaften (KA2) zur Antragsreife gebracht werden.

Weitere Hintergrundinformationen erhalten Sie hier.

Bewerben können Sie sich bis zum 24. Mai 2019 direkt hier mittels eines kurzen Online-Formulars.

Weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen gern Frau Carina Kau (Tel.: 0228 – 107 1754 // Email: na-tca@bibb.de) von der NABIBB.