Herbsttreffen der Kooperationsplattform am 28. November 2019 in Naumburg

28.11.2019, 12:30 Uhr - 28.11.2019, 16:30 Uhr – Naumburg

"Klein aber fein" lautet unsere Bilanz des Herbsttreffens der Kooperationsplattform, die dieses Mal im südlichsten Sachsen-Anhalt, in der historischen Domstadt Naumburg, stattfand. Trotz zahlreicher Hürden im Streckennetz der Deutschen Bahn folgten knapp 30 TeilnehmerInnen unserer Einladung am 28.11.2019 in das Rathaus Naumburg.

Nach den Grußworten des Naumburger Oberbürgermeisters Bernward Küper und von Sabine Eling-Saalmann, als neuer Leiterin der EU Service-Agentur, standen folgende Impulsbeiträge auf der Agenda:

  1. Interreg Central Europe mit dem Projekt "STIMULART" der Stadt Naumburg
  2. Strukturentwicklungschancen im Burgenlandkreis
  3. Erasmus+-Projekt des Gymnasiums Querfurt - "Auf den Spuren des Heiligen Saint Martin" - Aktuelle Projekteinblicke

Im Anschluss an die spannenden Impulsvorträge hatten die Teilnehmenden wieder die Möglichkeit, das jeweilige Thema im Rahmen von kleineren Diskussionsrunden zu vertiefen und ihre Fragen an die ReferentInnen zu stellen. Last but not least stellte Kathrin Hamel den "Förderkalender" vor und wies noch einmal explizit auf die Antragsfristen in Erasmus+ und die guten Förderchancen des Programms hin. Alle aktuellen Aufrufe finden Sie hier.

Wir danken allen Teilnehmenden und ReferentInnen für die aktiven Diskussionen und die tolle Veranstaltung!

Das Programm, einige Fotos und die Präsentationen der Veranstaltung finden Sie hier: