Der Green Deal Call und Aufrufe im Rahmen des Programms Horizont 2020

30.06.2020

Der Green Deal Call ist die Antwort von Forschung und Innovation auf die Hauptprioritäten des European Green Deal. Gefördert werden sollen wenige zentrale Maßnahmen mit hoher Sichtbarkeit.

Mit einem Budget von insgesamt circa einer Milliarde Euro werden im Rahmen des Green Deal Calls Projekte gefördert, die innerhalb von relativ kurzer Zeit greifbare Ergebnisse liefern können. Der Call-Text sowie die Ausschreibungen werden im September dieses Jahres veröffentlicht.

Das Themenspektrum umfasst verschiedene gesellschaftliche Herausforderungen wie bspw. Umwelt, Energie, Verkehr, Bioökonomie und Gesellschaft. Gefördert werden sollen vor allem Pilotanwendungen, Demonstrationsprojekte und innovative Produkte, aber auch soziale Innovationen und neue Wege, die Zivilgesellschaft einzubinden und die BürgerInnen zu stärken.

Kommunen und öffentliche Träger können sich vor allem in folgenden Bereichen einbringen:

  • Versorgung mit sauberer, erschwinglicher und sicherer Energie
  • Energie- und ressourcenschonendes Bauen und Renovieren
  • Ökosysteme und Biodiversität erhalten und wiederherstellen
  • BürgerInnen für den Übergang in ein klimaneutrales, nachhaltiges Europa befähigen
  • internationale Kooperation (v. a. Fokus auf Afrika und Mittelmeerraum)

Alle Areas finden Sie in diesem Dokument des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Unterstützend steht Ihnen Sabine Eling-Saalmann zur Seite.