Erasmus+ – Aufruf 2020 veröffentlicht

06.11.2019

Die Europäische Kommission hat am 5. November den Aufruf (Call for Proposals) für Erasmus+ 2020 veröffentlicht. Damit stehen auch die letzten Einreichfristen für die aktuelle Förderperiode fest. Für Mobilitätsprojekte in (fast) allen Förderbereichen ist die Einreichfrist der 5. Februar 2020. Wie jedes Jahr gibt es für den Bereich Jugend zwei weitere Fristen.

Die Einreichfrist für Strategische Partnerschaften in der Schul-, Berufs- und Erwachsenenbildung ist der 24. März 2020. Die Fristen für weitere Bildungsbereiche finden Sie detailliert im Call.

Auch der neue Programmleitfaden wurde veröffentlicht.

Das Budget für Erasmus+ ist für das Jahr 2020 noch einmal um 439,9 Millionen Euro (17,6 Prozent) gestiegen, so dass die Erfolgsaussichten für eine Bewilligung Ihrer beantragten Projekte erneut gut sein dürften. Gern unterstützen wir Sie bei der Antragstellung. Sprechen Sie uns an!